Die Region Surselva

Zwei Stunden von St. Gallen und Zürich entfernt in Graubündens Nordwesten befinden sich die Wintersportregionen Breil/Brigels und Obersaxen mit ihren international ausgezeichneten Skigebieten, dem Langlaufzentrum Trun und dem Winteridyll Safiental. In der Mitte und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestens an das Wintersportangebot angeschlossen, liegt Ilanz. Die erste Stadt am Rhein setzt mit den Einkaufsmöglichkeiten und der Altstadt einen Kontrast und eine beliebte Ergänzung zum Berg-, Sonnen- und Wintersport-Erlebnis.

Meierhof  Obersaxen

Gelegen in der offenen Berglandschaft der Surselva Region ist Obersaxen ein echter Geheimtipp, in dem es sich wunderbar Ferien machen lässt. Im Winter laden präparierte Pisten zum Skifahren und Schlittenfahren ein, während im Sommer ausgebaute Wanderwege mit traumhafter Weitsicht für den optimalen Ausgleich sorgen. Übrigens, bei guter Sicht reicht der Blick vom Piz Mundaun bis nach Chur. Prägend für die Region Obersaxen Mundaun sind die kleinen, verstreuten Weilern, in welchen Deutsch sowie aber auch Romanisch gesprochen wird.

Winter in Obersaxen

Neben seinem umfangreichen Ski- und Snowboardangebot für Anfänger und Fortgeschrittene ist Obersaxen mit seinen vielfältigen und weitläufigen Loipen und Bahnen ein Winterparadies für Langläufer und auch Schlittenfreunde. Für jene, die es gerne etwas ruhiger angehen, gibt es diverse Winterwanderrouten, ob auf präparierten Wegen oder abseits von dem ganzen Trubel durch die verschneite Berglandschaft.


Surselva im Winter

Ski & snowboard

120 präparierte Pistenkilometer stehen begeisterten Wintersportlern zur Verfügung. Sonnenverwöhnte Stunden abseits der Piste können in diversen Bergrestaurants oder Gipfelbars verbracht werden. Für die kleinen Gäste oder all diejenigen, die Ihr Können noch verbesser wollen, stehen an drei Standorten Skischulen mit Gruppenunterricht oder Privatunterricht zur Verfügung.


Bergbahn Obersaxen

Skischule Obersaxen

Sommer in Obersaxen

Obersaxen ist in den Sommermonaten nicht weniger einen Besuch wert als im Winter. Im sonnigen Naturparadies kann wunderbar entspannt, die Natur genossen oder sich sportlich betätigt werden. Gemütliche Ausritte oder relaxte „Badi“-Nachmittage für die einen - Riverrafting durch die Rheinschlucht oder abenteuerliche Biketouren für die anderen. Das Freizeitangebot ist umfangreich und bietet für Klein & Groß sowie für die Genießer und Adrenalinjunkies etwas.


Surselva im Sommer

Wandern & biken

Von leichten Wanderungen, über ausgedehnte Trekking-Touren bis hin zu Tageswanderungen - in der faszinierenden Berg- und Naturlandschaft der Surselva ist alles möglich.
Das gleiche gilt auch für jene, die lieber auf zwei Rädern unterwegs sind. Flachere Strecken sowie anspruchsvolle Steigungen sorgen mit grandiosem Weitblick für ein einmaliges Bike Erlebnis. Mag man es eher entspannter, sind auch Ausflüge mit dem E-Bike möglich.


Biken

Wandern

Golfen auf 1300m

Auf 1300 m ü. M. befindet sich der Brigelser Golfplatz mit garantiert grandiosem Rundumblick. Um in diesen Genuss zu kommen, müssen Sie kein Profi sein, sondern können sich an den ersten Bällen probieren. Des weiteren verfügt die Anlage über eine 9-Loch Anlage sowie eine 3-Loch Übungsanlage.


Zum Golfplatz

Freibad Surselva

Am Rande der Stadt Ilanz liegt das einzige Freibad in der Surselva. Das Bad verfügt über eine großzügige Infrastruktur, so dass Genießer wie auch Sportbegeisterte auf ihre Kosten kommen. Der große Hunger kann im Restaurant oder bei etwas Süßem am Kiosk gestillt werden.


Zum Freibad

Kinder & Rufalipark

Spielt das Wetter nicht mit oder brauchen die Kleinen eine Abwechslung, so bietet der Rufalipark die optimale Lösung. Im Winter können erste Schritte auf dem Eisfeld gemacht oder im Warmen, 300qm großen Spielparadies herumgetollt werden. Im Sommer verwandelt sich der kleine See neben dem Spielplatz in ein großes Plantschvergnügen


Zum Rufalipark